Jugend, Arbeit, Wirtschaft, Frauenpolitik und Bildung …

… das Spektrum an Themen, dass das Europa-Team der SPÖ Kärnten abdeckt, ist breit gefächert und aktuell wie nie.

Luca Kaiser …

… Jahrgang 1994, ist mit dem europäischen Gedanken aufgewachsen, er gehört einer Generation an die bereits jenseits von Denkmustern nationaler und regionaler Beschränkung aufgewachsen ist. Eine Freiheit, die bewahrt und gepflegt werden muss.Die Unternehmerin 

Claudia Boyneburg-Lengsfeld-Spendier …

… sieht ihre Schwerpunkte in der Wirtschaft, im Ausbildungsbereich, in dem sie selbst tätig ist und selbstverständlich in der Frauenpolitik.

Harry Koller …

… Leiter des Kärntner Renner-Instituts, hat bereits 1994 bei der EU-Volksabstimmung als Generalsekretär des Bundesjugendringes für Europa geworben und ist mit dem europäischen Gedanken groß geworden. Koller definiert die EU als maßgebliche zivilisatorische Leistung, die unbedingt bewahrt werden muss. Alle drei stellen sich am 26. Mai zur Europawahl – um die Europäische Union im Sinne der Bürgerinnen und Bürger zu verändern, sie zu bewahren und weiter zu entwickeln!