Liebe Freundinnen, liebe Freunde!
Ich bin Unternehmerin eines KMU Betriebes in Villach und erlebe jeden Tag wie neue Richtlinien und sinnlose Belastungen diesen Wirtschaftsberuf erschweren. Gesetze werden bestimmt von Menschen im EU-Raum, die wenig Kontakt zur Realität unseres Berufstandes haben. Man hat den Eindruck Lobbyisten der Großkonzerne machen hier in diesem EU- Part perfekte Arbeit.

So gut wie keine Vertretung

Meine Betriebsform mit einem Anteil von 99 Prozent der Betriebe im Gesamt EU Bereich hat wie so gut wie keine Vertretung auf EU Ebene. Wie sieht die Zukunft aus? Es wird keine Mauerer ,Tischler ,Schuster geben, denn kein KMU Betrieb wird sich eine derart standardisierte Gesetzesvorschreibung mit unzähligen TÜV Prüfungen mehr leisten können . Was heißt das: es gibt keine Arbeitsplätze, es gibt kein Bauen es gibt kein Wirtshaus mehr… ….wie wird unsere Gesellschaft einmal aussehen?

Eine Herzensangelegenheit

Die Studien Wirtschaftsgeographie und Romanistik ( mit einigen Auslandspraktiker) sowie PR und Medienkommunikation prägten mein EU Verständnis, mein politisches Engagement übe ich in vielen unterschiedlichen wirtschaftlichen Funktionen aus:
Sparte Tourismus in der WKÖ ,Fachverband Hotellerie in der WKÖ, ehemalige Publikumsrätin im ORF, Bundesmitglied des Vorstandes des sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes ,Mitglied in Wirtschaftsausschüssen in Ministerien und in meiner Heimatstadt Villach bin ich Gemeinderätin sowie im Vorstand Tourismusverband und im Aufsichtsrat im Stadtmarketing tätig.
Eine Herzensangelegenheit , die ich auch in meinem Hotel lebe, ist die Ausbildung von jungen Menschen. Hier durfte ich jahrelang das Berufsbild unseres Berufsstandes mitprägen und war auf Europaebene tätig.

Schilling in Lire oder in Tolar wechseln

Ich bin aufgewachsen im Dreiländereck Kärnten Friaul und Krain . Da gab es zu meiner Jugendzeit Staatsgrenzen zu Slowenien und Italien, wir mussten mit dem Reisepass einkaufen gehen und die Produkte wurden verzollt. Vor dem Einkaufen gehen mussten wir unseren Schilling in Lire oder in Tolar wechseln. Die EU hat sehr viele wunderbare Seiten nur wir Menschen dürfen den großen Apparat der Bürokratie der dahintersteckt nicht missbrauchen.

Privat

Meine Tochter ist 24 Jahre alt ,Absolventin der Tu Wien und ich möchte meinen Enkelkinder einmal sagen können Eure Oma hat sich für Eure Zukunft eingesetzt und Ihr Bestes gegeben für ein Europa der wirtschaftlichen und sozialen Gerechtigkeit und des Friedens.